Herzlich willkommen im Venenzentrum Darmstadt!

Zur Versorgung von Patienten mit Venenleiden haben sich die Venenpraxis Dr. Trommler und die internistisch-angiologische Praxis Dr. Willeke zu einer fachübergreifenden Kooperation im Fachärztezentrum am Klinikum zusammengeschlossen.

Dr. med. Thomas Trommler ist als Gefäßchirurg seit 1996 auf die minimalinvasive ambulante Behandlung der Varikosis spezialisiert. Dr. med. Andreas Willeke verfügt als Internist, Angiologe und Hämostaseologe über 20 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet von Gefäßerkrankungen, Venenleiden und Blutgerinnungsstörungen.

Im Venenzentrum werden Venenleiden mittels Ultraschalldiagnostik (farbkodierte Duplexsonographie) exakt abgeklärt und Krampfadern mittels minimalinvasiver Laserchirurgie oder klassischer Operationsverfahren in Lokalanästhesie oder Narkose behandelt. Darüber hinaus werden verschiedene Verfahren der Verödungsbehandlung (Sklerotherapie und ultraschallassistierte Schaumsklerosierung) angewendet - je nachdem, welche Methode im individuellen Fall am sinnvollsten ist.

Dr. med Andreas Willeke ist zudem auf die Diagnostik und Therapie von Thrombosen sowie die Abklärung von Durchblutungsstörungen und Blutgerinnungsstörungen spezialisiert.